Ertüchtigung und Tiefgründung mit Mikropfählen TITAN: Hochwasserschutzlinie in Olbernhau

Olbernhau im Erzgebirge ist nicht nur für gedrechselte Nussknacker bekannt, sondern hat auch traurige Berühmtheit im Rahmen des Augusthochwassers 2002 erlangt. Seinerzeit trat die Flöha über die Ufer und hat rund 40 Millionen Euro Schäden durch Überflutungen in der Kleinstadt verursacht.

Eine durchgängige Hochwasserschutzlinie, die sich auf einer Länge von drei Kilometern erstreckt, soll Olbernhau künftig vor Hochwasser schützen, wie es statistisch einmal in 50 Jahren vorkommt (HQ50).

Welchen Beitrag Mikropfähle TITAN zur Realisierung dieses Bauvorhabens geleistet haben, entnehmen Sie bitte unserem Projektbericht.

Möchten Sie mehr über Mikropfähle TITAN erfahren? Gerne beraten wir Sie individuell bei Ihrem Vorhaben. Treten Sie per Email mit uns in Kontakt oder rufen Sie uns an: +49 2333 8305-0.

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner aus Ihrer Region in unserem Kontaktbereich.

Wir freuen uns auf Sie!

Zurück zur Übersicht
Teilen